1989 fanden sich zahlreiche junge engagierte Wernauerinnen und Wernauer zu den „Jungen Bürgern“ zusammen. Weshalb? Sie wollten ihre Ideen in die Kommunalpolitik Wernaus einbringen. Motiviert, engagiert und überzeugt, dass frischer Wind, neue Impulse und unkonventionelle Vorschläge auch in der Politik notwendig sind. 1989 traten wir auch erstmals zur Gemeinderatswahl an. Mit Erfolg! Mit Jochen Reutter wählten Sie den ersten „Jungen Bürger“ in den Wernauer Gemeinderat. In den Folgejahren haben Sie unser kommunalpolitisches Engagement wiederum belohnt. 1994 und 1999 wählten Sie drei, 2004 vier Vertreter der Jungen Bürger bzw. Wernauer BürgerListe in den Gemeinderat. Auch 2009 schafften wir wieder einen Sitz mehr. Bei der Gemdeinderatswahl im Jahr 2014 wählten Sie dann nicht nur 6 Personen der WBL / JB ins Gremium, Sie machten uns auch zur Stärksten Fraktion im Wernauer Gemeinderat. Dadurch stellen wir seither auch mit Sabine Dack-Ommeln die stellvertretende Bürgermeisterin. Bei der letzten Wahl am 26.05.2019 sorgten Sie mit 35.332 Stimmen für uns dafür, dass wir sogar noch einen 7 Sitz dazugewinnen und unseren Status als Stärkste Fraktion weiter ausbauen konnten.

An Zahl sind wir in den letzten Jahren gewachsen. Unverändert ist jedoch unser politisches Selbstverständnis.

 Wir sind für Sie da – denn Politik ist kein Selbstzweck!

Kommunalpolitik heißt für uns, über den parteipolitischen Tellerrand hinauszuschauen; allein der für Wernau und seine Bürgerinnen und Bürger besten Lösung verpflichtet zu sein und nicht nur an Heute sondern auch an Morgen zu denken. Dabei wissen wir sehr wohl: Politik ist die Kunst des Machbaren. Wir wissen aber auch, wer nicht bereit ist, neue Ideen zu denken, für den Erhalt von Bewährtem zu kämpfen und auch dort wo notwendig, Bestehendes zu hinterfragen, der wird bestenfalls bequeme aber kaum zukunftsfähige Lösungen finden.

 

Besuchen Sie uns auch auf Facebook!

 

Gemeinderat aktuell

Senioren und Seniorinnen nicht alleine lassen - Information und Unterstützung wichtig
Bei der derzeitigen Impfstrategie wird ein besonderes Augenmerk auf unsere Mitmenschen über 80 Jahre gelegt, da diese
Personengruppe als besonders gefährdet gilt. Unsere Fraktion Wernauer BürgerListe/Junge Bürger hat angeregt,

Weiterlesen ...

Ärgernis Amselweg
Seit einigen Wochen hat die Firma Bosch/Junkers ihren Privatparkplatz am Ende des Amselweges abgesperrt. Dies führt nun
leider dazu, dass die bisherige Wendemöglichkeit am Ende des Amselweges nicht mehr möglich ist. Eine erhebliche Beeinträchtigung

Weiterlesen ...

Mittagessen an Schulen und Kita
Die Mittagessen für die Wernauer Schulen und im Haus des Kindes wird neu ausgeschrieben. Dabei werden an den Schulen zwei
verschiedene Mahlzeiten angeboten werden, wobei eines vegetarisch sein soll. Bereits im Oktober

Weiterlesen ...

Stadtrat Joachim Gelewski...
...für 25 Jahre Gemeinderatsarbeit geehrt
Im Rahmen der Gemeinderatssitzung wurde seine Leistung von BM Elbl gewürdigt und gleichzeitig

Weiterlesen ...

Ups, der Herbst ist da - Sanierung Parkhaus gestoppt
Im Juli hat der Gemeinderat die vom Fachbüro IGF geplante Sanierung des Parkhauses für 521.000 Euro beschlossen.
Die Arbeiten haben im August begonnen und waren geplant bis Mitte November 2020.
Das Planungsbüro hat nun informiert, dass die Sanierungsarbeiten seit Anfang Oktober aufgrund der Witterungsverhältnisse

Weiterlesen ...

© 2020 Copyright Wernauer BürgerListe/Junge Bürger

Zum Seitenanfang