Neugestaltung Bahnhofsbereich geht in die nächste Runde
Unsere Fraktion Wernauer BürgerListe/Junge Bürger befürwortet die Variante 3 des Büros Drees & Sommer,
die städtebaulich ansprechend und auch wirtschaftlich attraktiv ist. Dabei ist eines unserer zentralen Anliegen,
eine öffentliche Toilette für den Bahnhofsvorplatz. Denn eins ist klar,

wenn wir nicht mit einer zugänglichen
öffentlichen Toilette rund um die Uhr dafür sorgen, dass die Notdurft der Menschen dort unten in jeder Beziehung
in geordneten Bahnen kanalisiert wird, wird die Notdurft woanders hinterlassen werden. Nämlich dort, wo sie nicht
hingehört. Und das können wir nicht verhindern.

Doch bevor am Bahnhof alles fertig gestellt ist – es ist mit ca. 4 Jahren zu rechnen -wird noch einiges Wasser
den Bach herunterfließen, im Fall von Wernau würde bis dahin noch viel Urin den Rinnstein entlang laufen.
Mit der Variante 3 haben wir die besten Voraussetzungen ein öffentliches WC und Fahrradboxen
schon vorher herzustellen. 
Diese Möglichkeit sollten wir nutzen. Denn wir wollen nicht 4 Jahre warten, bis
am Bahnhof alles fertiggestellt ist. Um die Zeit bis zur Fertigstellung zu überbrücken, bieten wir an eine mobile
Toilette zu spenden. Die Unterhaltungskosten müssten dabei dann nur noch von der Stadt getragen werden.

Die Beratung zur Baumaßnahme einer öffentlichen Toilette und Fahrradboxen soll nun in der nächsten Gemeinderats-
sitzung vorgezogen werden.

Gemeinderat aktuell

Drohender Gasmangel macht vorausschauendes Handeln notwendig

Aufgrund des drohenden Gasmangels soll am 25. Juli ein „Gasgipfel“ mit Vertreter der Kommunen, Wirtschaft und
Energieversorgern stattfinden. Sollte im Winter nicht genug Gas vorhanden sein, um die Wohnungen der Menschen
zu heizen, planen viele Kommunen

Weiterlesen ...

Carsharing

Immer mehr Menschen teilen sich Autos von Carsharing-Anbietern. In Wernau wollen gleich zwei Firmen in das
Carsharing-Geschäft einsteigen. In der jüngsten Verkehrsausschusssitzung waren Vertreter von den Carsharing Anbietern
„stadtmobil" und "deer mobility solutions“

Weiterlesen ...

Umbau der Bushaltestellen zur Barrierefreiheit

Weitere Bushaltestellen in Wernau sollen zur barrierefreien Nutzung umgebaut werden. Neun Bushaltestellen wurden
zusammen mit dem Ingenieurbüro Geoteck geprüft und untersucht:

Weiterlesen ...

Mittagessen Kernzeitenbetreuung

Ab Montag, den 7. Februar bekommen die Kinder der Kernzeitenbetreuung wieder ein warmes Mittagessen angeboten.
Die Gemeinderatsfraktion Wernauer BürgerListe/Junge Bürger freut sich, 

Weiterlesen ...

Mobile Corona-Luftfilter

Die Eltern der Grundschule Schlossgartenschule und Katzenstein haben sich im Dezember für mobile Corona-Luftfilter
in den Klassenräumen engagiert. Die Gemeinderatsfraktion Wernauer BürgerListe / Junge Bürger versteht die Anliegen

Weiterlesen ...

© 2022 Copyright Wernauer BürgerListe/Junge Bürger

Zum Seitenanfang