Adlerstraße Ost – Teil III – Grünanlagenplanung
Im neuen Baugebiet sollen Bäume und Pflanzen ein wesentliches Gestaltungselement sein. Das begrüßt unsere Fraktion
ausdrücklich. Denn auch mit Blick auf den Klimawandel und dem damit verbundenen Temperaturanstieg sind Bäume
wertvolle Schattenspender und Luftreiniger.
Ein wichtiger Aspekt ist dabei,

dass den Bäumen auch die notwendige Lebensgrundlage gegeben wird. Denn die schönsten
Pläne für das sichtbar Oberirdische nutzen nichts, wenn unterirdisch die Wurzeln der Bäume nicht den richtigen Nährboden
und Platz erhalten den sie zum Leben brauchen.
Fehler der Vergangenheit nicht wiederholen
Bei der Gestaltung der Kirchheimer Straße wurden damals Bäume gepflanzt, die von Anfang an zum frühzeitigen Sterben
verurteilt waren. Denn diese Bäume bekamen damals in ihre Pflanzlöcher einerseits schlechtes Material als auch zu wenig
Platz für das Wurzelwerk. Deshalb muss die Stadt nun diese Bäume entfernen und leider können nicht mehr alle Bäume
nachgepflanzt werden. Die Landschaftsarchitektin vom Büro Thiede hat uns versichert und zugesagt, dass die geplanten
Bäume entsprechend den offiziellen Richtlinien in ihren Baumbeeten den notwendigen Raum erhalten.
Die Fehler der Vergangenheit sollen sich nicht wiederholen.

 

Gemeinderat aktuell

Ups, der Herbst ist da - Sanierung Parkhaus gestoppt
Im Juli hat der Gemeinderat die vom Fachbüro IGF geplante Sanierung des Parkhauses für 521.000 Euro beschlossen.
Die Arbeiten haben im August begonnen und waren geplant bis Mitte November 2020.
Das Planungsbüro hat nun informiert, dass die Sanierungsarbeiten seit Anfang Oktober aufgrund der Witterungsverhältnisse

Weiterlesen ...

Wernau funkelt
Unsere Fraktion und Freundeskreis beteiligt sich an der Aktion "Wernau funkelt" des Jugendhauses Kiwi. Wer Interesse hat,
darf sich beim Schmücken des Baumes sehr gerne beteiligen.
1. Baum am Schulweg zum Schmücken bereit
Unser / Ihr Baum steht mit einer Namenstafel "Wernauer BürgerListe/Junge Bürger" gleich hinter

Weiterlesen ...

St. Lukas erhalten
Aufgrund der neuen Heimbauverordnung hat die Stadt Wernau auf dem Katzenstein die Möglichkeit eröffnet, dass dort
ein neues Pflegeheim gebaut werden kann. In diesem Zusammenhang ist es uns wichtig, 

Weiterlesen ...

Einen Tag Busfahren für 3 Euro
Auch ein attraktiver ÖNV trägt zum Klima- und Umweltschutz bei. Deshalb begrüßen wir das vorgestellte VVS-Stadtticket
für Wernau ausdrücklich. Mit dem Stadtticket für Einzelfahrten für 3 Euro

Weiterlesen ...

Klima- und Umweltschutz
Die Gemeinderatsfraktion Wernauer BürgerListe/Junge Bürger hat sich dafür ausgesprochen, dem Klimaschutzverein
des Landkreises Esslingen

Weiterlesen ...

© 2020 Copyright Wernauer BürgerListe/Junge Bürger

Zum Seitenanfang